DIGITHA

Digitale Türstation für komplexe Wohnanlagen


DIGITHA

 

 

Merkmale


Beschreibung

  • Digitalstation
  • Edelstahl
  • Digitaltasten
  • Hochauflösende Kamera
  • Zutrittskontrollsystem
  • Vandaslismusgeschützt
  • Spezialverschraubung
  • Beleuchtetes Display
  • Ausführung Audio und Video
  • Unterputz oder Aufputz
  • Systemkompatibel für mehr als 5000 Inneneinheiten
  • IP-Anbindung
  • Status LED's
  • Textansage

 

 

 

 

 

 

DIGITHA ist die ideale Lösung, wenn es um komplexe Wohnanlagen geht. Von Studentenwohnheimen bis Wohnkomplexen mit beispielsweise 5000 Inneneinheiten kann diese Türstation sämtliche Anforderungen erfüllen.

Standardmäßig besitzt Digitha eine gebürstete Edelstahloberfläche und Edelstahlsensortasten, die einen Vandalismusakt standhalten. Das Display gewährt dem Benutzer eine optimale Navigation und Informationsbasis.

 

Die hochauflösende Farbkamera (in der Video-Version) besitzt einen Kamerasensor der neusten Generation, der auch bei schwachem Licht ein optimales Bild ermöglicht. In der Nacht wird die Kamera durch LED's unterstützt. Nicht nur die Video, sondern auch die Audioqualität sind von höchstem Qualitätsstandard. Das Display, sowie die Tasten werden rückbeleuchtet.

 

Bei der Entwicklung wurde auch auf Benutzerfreundlichkeit bis ins Details geachtet. An der Türstation befinden sich Status LED's die den optischen Klingelzustand signalisieren (Beispielsweise für Menschen mit Hörproblemen). Ebenfalls werden akustische Signale abgegeben oder ein aufgesprochener Text wiedergegeben. Die Sensortasten sind ebenfalls für Menschen mit Sehbehinderung geeignet.

 

Das Zutrittskontrollsystem ermöglicht die Benutzung von Magnetkarten oder Transponder.

 

Die Türstation kann als UP oder AP montiert werden und wird technisch über das X-IP System verbunden. Durch das X-IP System sind auch Übertragungen von mehreren Kilometern möglich.

 

     

 

Digitha bpt